Volksbank Schermbeck

logo voba schermbeck

Ihre Volksbank in Schermbeck

Wir bedanken uns bei der Volksbank Schermbeck, unserem langjährigen Hauptsponsor.

Ohne Euch wäre vieles nicht möglich!

Zur Webseite



Tonnen-Designer

Aktuelles

Saisonabschluß 2017

Hallo Königsblaue Fangemeinde,

nach dem letzten Heimspiel gegen den Hamburger SV, werden wir wieder unsere traditionelle Saisonabschlußfeier bei Overkämping "im Hof" starten.
Wer Lust hat, nach dem Spiel noch ein wenig über die Siege der Blauen und die Niederlagen der Zecken zu diskutieren, ist herzlich eingeladen.
Der Finanzminister des Fanclubs wird mit Sicherheit auch wieder den Geldspeicher des Vereins öffnen und die ein oder andere Runde reinhauen...

Königsblauer Party-Bus nach Bremen

Am Dienstag morgen, pünktlich um 8:15 Uhr, machte sich der Königsblaue Bus mit 48 Schalke Fans und geführt von Geschäftsführer Picco, Reiseleiter Picco, Tourguide Picco und DJ Picco, auf den Weg nach Bremen.
Direkt nach Ankunft und Check-In im Hotel, ging es aufs Schiff zur Weserrundfahrt. Anschließend noch schnell eine Stärkung im Paulaner, bevor es dann um 18:45 mit dem Schiff direkt zum Stadion ging.
Es folgte das Spiel ................................. .
Am nächsten morgen, nach dem reichhaltigen Frühstück, ein entspannter Stadtbummel durch die Bremer Altstadt, bevor dann gegen Mittag schon wieder die Heimreise auf dem Programm stand.
Ein besonders Lob für die gute Organisation gab es anschließend auch von den beiden GAGU-Preisausschreiben Gewinnern Hannelore und Dieter Granica. Vielen Dank an die Organisatoren.

Fazit: Wenn nur manchmal diese 90 Minuten Fußball nicht wären.... ;-)

"Zeckengeld" für "Cafe International"

Die Freude war am Sonntag 19.03. bei den Veranstaltern des "Cafe International" im Pfadfinderhaus groß. Erhielten sie doch das Zeckengeld des Schalke Fanclubs " Königsblaue Schermbecker" in Höhe von 519,04 Euro. "Wir möchten den Schermbecker Bürgern und den ansässigen Flüchtlingen ein multikulturelles Miteinander bei Kaffee und Kuchen und somit eine weitere Möglichkeit der Integration ermöglichen", so Geschäftsführer Pico Anders. Für das Cafe gibt es nämlich so gut wie keine Zuschüsse. .
Das Treffen im "Cafe International" dient der Begegnung zwischen Schermbecker Bürgern und Flüchtlingen. In unregelmäßigen Abständen können sich Menschen bei Kaffee, Tee, Plätzchen und fremdländischen Speisen kennenlernen. Damit Eltern ungestört miteinander plaudern können, sorgen Ehrenamtliche für eine Beschäftigung der Kinder. Am Sonntag gab es mit dem Besuch eines Zaubereres eine besonders schöne Abwechslung.

(Quelle: www.schermbeck-grenzenlos.de)

Cafe International