Aktuelles

Unser Hauptsponsor

Die Bank in Schermbeck

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Volksbank Schermbeck, unserem langjährigen, treuen Hauptsponsor.

Ohne Euch wäre vieles nicht möglich!

Unsere Empfehlung

| Aktuelles

Schalke-Fans auf Tour

37 Schalke Fans starteten mit zwei Planwagen am Vereinslokal Overkämping

Die Planwagen-Tour, die der Vorstand des Schalke Fan-Clubs "Königsblaue Schermnbecker" im vergangenen Jahr als Dankeschön für alle Helfer bei der Jubiläumsfeier veranstaltete, kam so gut an, dass in diesem Jahr erneut eine Planwagen-Tour angeboten wurde.

37 Schalke-Fans starteten mit zwei Planwagen am Vereinslokal Overkämping in Richtung Damm.

Eine Gaststätte brauchte unterwegs nicht angesteuert zu werden, denn für flüssige Kost hatte der Vorsitzende Karsten Janz schon vor der Abfahrt reichlich gesorgt. "Die Kameradschaft und die Geselligkeit sollen gefördert werden", nannte Janz als ein wichtiges Ziel. "Da kann man wenigstens mal drei Stunden lang die Nähe zum Relegationsplatz vergessen", gab ein anderes Vorstandsmitglied zu bedenken.

Dass beim Fan-Club die Geselligkeit großgeschrieben wird, erleben die Mitglieder alljährlich bei der Saisoneröffnung, beim Saisonabschluss sowie nach der Rückkehr von den Heimfeiern.

Quelle/Foto: schermbeck-online.de, H. Scheffler

| Aktuelles

Schermbecker Schalke-Fans:„Königsblaue Schermbecker“ bestätigten einstimmig Vorstand

Schermbeck - Den 42 Versammlungsteilnehmern berichtete Karsten Janz von den 16 Heimspielfahrten, an denen durchschnittlich 50 Personen teilnahmen, und von der zweitägigen Auswärtsfahrt nach Leipzig im Oktober.
Karsten Janz bleibt Vorsitzender des 1997 gegründeten Fan-Clubs „Königsblaue Schermbecker“. Während der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Overkämping wurde der 49-jährige Bezirksleiter der Bausparkasse Schwäbisch Hall in jenem Amt bestätigt, das er im Jahre 2016 von Werner Heistermann übernahm. Den 42 Versammlungsteilnehmern berichtete Karsten Janz von den 16 Heimspielfahrten, an denen durchschnittlich 50 Personen teilnahmen, und von der zweitägigen Auswärtsfahrt nach Leipzig im Oktober. Gesellige Höhepunkte waren die  Planwagentour für die Helfer bei der Jubiläumsfeier, die Saisonabschlussfeier nach dem Heimspiel gegen Frankfurt, ein internes Luftgewehr-Vereinsschießen bei der Schießgruppe Altschermbeck, die Saisoneröffnung bei Overkämping und die Weihnachtsfeier, an der insgesamt 45 Erwachsene und elf Kinder teilnahmen. Am 22. September steuerte Ludger Hindricksenzum letzten Male den Vereinsbus. Überschattet wurde das Vereinsjahr vom Tod der Mitglieder Matthias Lütke und Detlef Ritte. Erfreulich hingegen folgende verkündete Nachricht: Die Mitgliederzahl stieg im vergangenen Jahr um neun auf 358 an. Die Versammlungsleitung bei den anstehenden Vorstandswahlen übernahm Helmut Seyer. Einstimmig gewählt wurden der Vorsitzende Karsten Janz, der stellvertretende Vorsitzende Werner Heistermann, Kassierer Dustin Ziese, der zweite Kassierer Markus Rademacher, Geschäftsführer Peter („Pico“) Anders, die Beisitzer Uli Halbsguth und Alex Becker. Kassenprüfer sind Thomas Linneweber und Siggi Lohaus.
Die Pflege des Vereins-Schaukasten bei Overkämping übernimmt Christian Knufmann.
Das Zeckengeld wird in diesem Jahr an den „Elternkreis behinderter und nicht behinderter Kinder“ verteilt.

Quelle: RP, Scheffler

| Aktuelles

Ludgers "letzte Schicht"

Er war so etwas wie eine Institution für die Schalke-Fans in Schermbeck: Nach der Gründung des Fan-Clubs „Königsblaue Schermbecker“ im Jahre 1997 brauchte der Verein auch einen Busfahrer, der bereit war, sie zu Heimspielen und Auswärtsspielen zu fahren. Da traf es sich gut, dass sie mit „Bär“ Ludger Hindricksen einen Berufskraftfahrer in ihren Reihen hatten, der auch beim Schermbecker Busunternehmen Pollak beschäftigt war.
Ludger Hindricksens „letzte Schicht“ fand jetzt bei dem mit 0:2 verlorenen Schalke-Heimspiel gegen Bayern München statt. Als er den Bus im Heetwinkel betreten wollte, überraschten ihn einige Vorstandsmitglieder, die ihm zum Abschied zwei Sessel und einen Tisch überreichten.
Auf der Fahrt zur Abfahrtsstelle bei Overkämping begleiteten Ludger Hindricksen einige Verwandte, unter ihnen auch die beiden Enkel Nils und Benno. Bei Overkämping begrüßte der Vorsitzende Karsten Janz den 71-Jährigen. Kassierer Markus Rademacher erinnerte an den singenden Busfahrer, der unzählige Male den „Graf von Gelsenkirchen“ anstimmte. Zum Abschied sangen die Fans des Fußball-Bundesligisten aus Gelsenkirchen das Lied „Blau und Weiß“. Bei Overkämping übergab Hindricksen das Steuerrad an Andreas Simons, der als Vertreter von Hans Overkämping künftig die Schalke-Fans zu den Spielen fährt.

Kalender

Juni 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Unser Reisepartner

Der Reiseveranstalter in Schermbeck

Seit über 15 Jahren ist die Firma PM-Reisen Pollak KG unser zuverlässiger Partner für alle Fahrten zu den Heim- und Auswärtsspielen.

Busfahren genießen.

© 2020 Königsblaue Schermbecker e.V.